So erreichen Sie uns:

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne persönlich!

Sie erreichen uns auch unter: +49 89 6237-0

Umkehrbögen

Umkehrbögen, auch Quetsch- oder Pressbögen genannt, sind Formstücke zum Einschweißen.

Umkehrbögen werden kalt vorgebogen und anschließend mittels einer gestopften Sandfüllung warm in zwei Achsen im Gesenk gepresst. Die Schenkellängen sind dabei variabel von ca. 200 mm bis 1.000 mm. Ausgangsmaterial sind nahtlose Stahlrohre.

Genaueste Prüfverfahren stellen Qualität sicher

Die Fertigung erfolgt nach den Kundenwünschen in den jeweils geforderten Werkstoffen und vorhandenen Gesenkabmessungen.

Erzeugnis

Wir stellen Umkehrbögen in unterschiedlichen Teilungen bei einem Biegewinkel von 180° her.

Tabelle Umkehrbögen

Die Auslieferung erfolgt überwiegend mit Passlängen an den Rohrenden. Eine erforderliche Fugenform und Anpassung des Rohrinnendurchmessers erfolgt nach EN 29692 „Schweißnahtvorbereitung“.

Die Lieferung muss in einem Werkstoffzustand entsprechend dem Ausgangsmaterial erfolgen. Eine notwendige Normalisierung des Werkstoffs wird nach dem Warmumformen im Gesenk mit eigenem Personal durchgeführt.

Nachbehandlung und Prüfung

Die Prüfung des verformten Bereiches auf die Wanddickenverteilung und innere Fehler erfolgt unter anderem mittels Ultraschall. Bei der Oberflächenrissprüfung kommt das Farbeindring- oder Magnetpulververfahren zum Einsatz. Die Kontrolle der Rohrinnenoberfläche wird mit Hilfe von Endoskopen vorgenommen. Die entsprechenden Prüfungen sind zu vereinbaren. In jedem Fall erfolgt ein Kugeldurchlaufversuch nach VGB 501. 




Ihr Ansprechpartner

Jens Buchberger


Angermünder Straße 101
16225 Eberswalde

+49 3334 570

oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

ImpressumDatenschutzAllgemeine GeschäftsbedingungenDownloads für Geschäftspartner
Die auf dieser Website eingesetzten Cookies werden ausschließlich für technische Zwecke verwendet. Sie enthalten keine persönlichen Nutzerdaten, es findet somit keine Analyse und Rückverfolgung von Nutzerdaten statt. Zur Datenschutzerklärung.
Bestätigen