Deutschlands nachhaltigstes
Business-Quartier

In Frankfurt am Main wird an der Zukunft gebaut: Dort entsteht derzeit eines der größten und innovativsten Business-Quartiere Europas. Als „grünes Herz der Airport City“ sind die Gateway Gardens am Flughafen Frankfurt das erste gewerbliche Quartier in Deutschland, das von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) mit der bestmöglichen Einstufung „DGNB-Gold“ zertifiziert wurde.

Kraftanlagen erhielt im Oktober 2019 von der Europa-Center Gateway Gardens GmbH & Co. KG den Auftrag zur Konzipierung, Lieferung und Montage der gesamten Feuerlöschtechnik für die unter dem Gebäudekomplex Europa Center liegende Tiefgarage mit 550 PKW-Stellplätzen. Geliefert und montiert werden 2.550 Sprinkler, 28 Wandhydranten und elf Feuerwehrentnahmearmaturen auf drei Tiefgaragenebenen und einer Gesamtfläche von 21.620 m². In den 14 Obergeschossen werden 41 Wandhydranten installiert und 28 Feuerwehrentnahmearmaturen an fünf Treppenhäusern.

2550
Sprinkler auf drei Tiefgaragenebenen 

69
Wandhydranten im ganzen Gebäude



Kraftanlagen wird bis Juni 2022 in dem Hochhauskomplex gewerkeübergreifend beschäftigt sein, in dem es auch für die Wassergewerke, bestehend aus Heizung, Sanitär und Kälte, verantwortlich ist. Die Fertigstellung des kompletten 35 Hektar großen Geschäftsviertels ist bis 2026 geplant. Gateway Gardens bietet dann mehr als 20.000 Menschen einen verkehrsgünstig gelegenen und modernen Platz zum Arbeiten.

Zu den Herausforderungen des Projekts gehörte auch die Arbeit unter den erschwerten Bedingungen der Covid-19-Schutzmaßnahmen. Die Baustelle bewegt sich trotz mittlerweile mehrerer Lockdowns im terminlichen Soll. Seitens der Bauleitung hat man sich sehr schnell auf die neuen Gegebenheiten eingestellt, so finden beispielsweise die Baubesprechungen hauptsächlich über Videoschalten statt. Wir haben auch in allen anderen Themen flexibel und sichert reagiert und damit gezeigt, dass auf uns Verlass ist.

Momme Krause,
Gebäudetechnik, Regionalleiter Region Nord