So erreichen Sie uns:

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne persönlich!

Sie erreichen uns auch unter: +49 89 6237-0

Industrieanlagen, Anlagen-Neubau, -Umbau, -Modifikation

Vakuumrohrleitungen für russisches Erdgasprojekt

Die Firma Linde ist im Auftrag von Gazprom sowie des Projekt-EPC-Unternehmers SRDI Oil & Gas Peton am Bau eines Anlagenkomplexes mittlerer Größe zur Produktion, Speicherung und zum Transport von verflüssigtem Erdgas in Portovaya an der russischen Ostseeküste beteiligt. Die Anlage soll Erdgas aus der nahegelegenen, zur Nord-Stream-Pipeline gehörenden Kompressorstation aufbereiten, verflüssigen und zur Schiffsverladung transportieren. Der Transport des Erdgases zwischen Aufbereitungsanlage und Verladung wird über eine 4 km lange Trasse erfolgen. Auf dieser werden doppelwandige, vakuumisolierte LNG-Transportleitungen (2 x Nennweiter DN 500) und die Gaspendelleitung (Nennweite DN 600) verlegt.

Linde beauftragte die Schwanner GmbH mit der Lieferung und Fertigung der hierfür erforderlichen 440 durchschnittlich 30 Meter langen Rohrsegemente. Für die komplette Fertigung und Isolierung der Rohrsegmente wurde von Schwanner in Bremerhaven eine 25.000m² große Halle mit Außenareal und Hafenkai angemietet.

Mit der Fertigung der Außenrohre und der Komplettierung des Gesamtspools mit den vorisolierten Innenrohren und Halterungen beauftragte Schwanner die Kraftanlagen München GmbH. Kraftanlagen München fertigt dabei auf einer Fläche von insgesamt 5.000m² die Vakuumhülle auf vier Fertigungsplätzen vor und fügt diese auf insgesamt 7 Fertigungsstraßen mit dem Innenrohr zusammen. Der fertig verschweißte Spool wird nach der Wasserdruckprüfung, Beizen und Passivieren an die Firma Schwanner zum Evakuieren zurückgegeben.

Die Herstellung von Mantelrohren dieser Abmessungen und Mengen in einer Fließfertigung ist eine besondere Herausforderung. Im Vorfeld wurden in enger Zusammenarbeit von Bauleitung, Konstruktion und unserem Fertigungszentrum in Haiming innovative Vorrichtungen entwickelt und erprobt, die dann auf der Baustelle mit den Erkenntnissen aus der Serienproduktion weiter verbessert wurden.

Steckbrief

Auftraggeber: 
Schwanner GmbH, Burgkirchen


Ausführungszeitraum:
08/2017 - 06/2018


Projektdetails:

  • 3 Leitungsstränge (2 x DN 500 und 1 x DN 600)
  • Gesamtlänge: 12 km
  • Gesamtanzahl Rohrspools: 440 Stück
  • Spoolgewichte 4,5 t bis 5,8 t
  • Material: 1.4541/1.4571
  • Fertigung der Vakuumhüllen und Komplettierung der Gesamtspools inklusive Druckprüfung, Beizen und Passivieren

Weitere Projekte

ImpressumDatenschutzAllgemeine GeschäftsbedingungenDownloads für Geschäftspartner
Die auf dieser Website eingesetzten Cookies werden ausschließlich für technische Zwecke verwendet. Sie enthalten keine persönlichen Nutzerdaten, es findet somit keine Analyse und Rückverfolgung von Nutzerdaten statt. Zur Datenschutzerklärung.
Bestätigen