So erreichen Sie uns:

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne persönlich!

Sie erreichen uns auch unter: +49 89 6237-0

Dezentrale Energieversorgung, Heißwasser- und Dampfversorgung

Heißwassererzeugung 156 MW am Kraftwerksstandort Westerholt

Ein hohes Maß an Verfügbarkeit fordert die E.ON Kraftwerke GmbH von der neu zu errichtenden Spitzen- und Reservelast-Kesselanlage. Als Ersatz für das kohlebefeuerte Großkraftwerk wurde eine Neuanlage zur Fernwärmeversorgungsbesicherung von Kraftanlagen Hamburg als technischer Generalunternehmer geplant, errichtet und in Betrieb genommen.

 

Sechs Großwasserraum-Heißwassererzeuger in Zweiflammrohrbauweise mit einer Leistung von insgesamt 156 MWth besichern das von Uniper Wärme GmbH (ehem. E.ON Fernwärme GmbH) betriebene Fernwärmenetz im nördlichen Ruhrgebiet.

Steckbrief

Auftraggeber:
E.ON Kraftwerke GmbH


Bearbeitungszeitraum:

  • Auftragserteilung: 03/2003
  • Inbetriebnahme: 08/2004
  • Übergabe an den Auftraggeber: 12/2004


Anlagenparameter

  • 6 Heißwassererzeuger je 26 MWth
  • Systemvorlauftemperaturen 90–135 °C
  • Brennstoff: Heizöl EL

Weitere Projekte

ImpressumDatenschutzAllgemeine GeschäftsbedingungenDownloads für Geschäftspartner