So erreichen Sie uns:

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne persönlich!

Sie erreichen uns auch unter: +49 89 6237-0

Energie- und Kraftwerkstechnik, Rohrleitungssysteme

Rohrleitungssysteme für das Braunkohle-Kraftwerk mit optimierter Anlagentechnik (BoA) Neurath

Kraftanlagen München plante und installierte HD-Rohrleitungssysteme für die Erweiterung des Braunkohle-Kraftwerks um zwei neue Blöcke mit jeweils 1.110 MW Leistung. Kraftanlagen war verantwortlich für die Auslegung, Planung, Konstruktion, Lieferung, Fertigung, Montage, Qualitätssicherung, Inbetriebnahme, den Probebetrieb und die Dokumentation der HD-Rohrleitungssysteme. Die Projektabwicklung erfolgte durch die Niederlassung Essen der Kraftanlagen München GmbH.

Steckbrief

Auftraggeber:
RWE Power AG

Ausführungszeitraum:
April 2008 bis Oktober 2011

Technische Daten:

  • Gesamtgewicht Rohre: ca. 3.500 t
  • Abmessungen HZÜ-Schalldämpferstandrohre: DN 1100 / äD. 1118,0 x 22,0 Wd.
  • Abmessungen HZÜ-Leitung: von liD. 720,0 x 43,0 MdWd bis äD. 33,7 x 3,2 Wd.
  • Werkstoffe: P92, P91, WB36, 10CrMo9-10, 16Mo3

Weitere Projekte

ImpressumDatenschutzAllgemeine GeschäftsbedingungenDownloads für Geschäftspartner
Die auf dieser Website eingesetzten Cookies werden ausschließlich für technische Zwecke verwendet. Sie enthalten keine persönlichen Nutzerdaten, es findet somit keine Analyse und Rückverfolgung von Nutzerdaten statt. Zur Datenschutzerklärung.
Bestätigen