So erreichen Sie uns:

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne persönlich!

Sie erreichen uns auch unter: +49 89 6237-0

Energie- und Kraftwerkstechnik, Rohrleitungssysteme

Rohrleitungssysteme für das Braunkohle-Kraftwerk mit optimierter Anlagentechnik (BoA) Neurath

Kraftanlagen München plante und installierte HD-Rohrleitungssysteme für die Erweiterung des Braunkohle-Kraftwerks um zwei neue Blöcke mit jeweils 1.110 MW Leistung. Kraftanlagen war verantwortlich für die Auslegung, Planung, Konstruktion, Lieferung, Fertigung, Montage, Qualitätssicherung, Inbetriebnahme, den Probebetrieb und die Dokumentation der HD-Rohrleitungssysteme. Die Projektabwicklung erfolgte durch die Niederlassung Essen der Kraftanlagen München GmbH.

Steckbrief

Auftraggeber:
RWE Power AG


Ausführungszeitraum:
04/2008 – 10/2011


Technische Daten:

  • Gesamtgewicht Rohre: ca. 3.500 t
  • Abmessungen HZÜ-Schalldämpferstandrohre: DN 1100 / äD. 1118,0 x 22,0 Wd.
  • Abmessungen HZÜ-Leitung: von liD. 720,0 x 43,0 MdWd bis äD. 33,7 x 3,2 Wd.
  • Werkstoffe: P92, P91, WB36, 10CrMo9-10, 16Mo3

Weitere Projekte

ImpressumDatenschutzAllgemeine GeschäftsbedingungenDownloads für Geschäftspartner