So erreichen Sie uns:

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne persönlich!

Sie erreichen uns auch unter: +49 89 6237-0

Dezentrale Energieversorgung, Einäscherungsanlagen

Krematorium Winterthur (Schweiz)

Modernes und Denkmalgeschütztes ergänzen sich in Winterthur auf perfekte Art und Weise. In die vorgegebene Gebäudekubatur ließen sich Etagenöfen optimal integrieren und die nachgeschaltete Rauchgaskühlung und Rauchgasreinigung wurde im zweigeschossigen Kellerbereich eingebaut.

Die Errichtung der Kremationstechnik erfolgte unter der Maßgabe der 27. BImSchV. und der Schweizer LRV (Luftreinhalteverordnung), die Einäscherungsöfen sind jeweils mit drei Industriebrenneranlagen und automatischer Sargeinfahrmaschine ausgerüstet.

Als Rauchgas-Reinigungsverfahren kommt das Festbettverfahren mit vorgeschalteter Gewebefilteranlage und Zyklonabscheider zum Einsatz, die Rauchgaskühlung erfolgt über einen Rauchgaskühler in abgewinkelter Bauform mit automatischer Rußbläseranlage.

Steckbrief

Auftraggeber:
Stadt Winterthur


Ausführungszeitraum:

  • Auftragserteilung: 08/2002
  • Inbetriebnahme: 09/2003
  • Übergabe an den Auftraggeber: 10/2003

Weitere Projekte

ImpressumDatenschutzAllgemeine GeschäftsbedingungenDownloads für Geschäftspartner
Die auf dieser Website eingesetzten Cookies werden ausschließlich für technische Zwecke verwendet. Sie enthalten keine persönlichen Nutzerdaten, es findet somit keine Analyse und Rückverfolgung von Nutzerdaten statt. Zur Datenschutzerklärung.
Bestätigen