So erreichen Sie uns:

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne persönlich!

Sie erreichen uns auch unter: +49 89 6237-0

Nukleartechnik, Forschungseinrichtungen

GSI Helmholtz-Zentrum für Schwerionenforschung GmbH: Planungsaufgaben für die Teilchenbeschleunigeranlage FAIR Darmstadt - internationales Projekt mit 16 Partnerstaaten

Kraftanlagen Heidelberg erbrachte Konstruktionsdienstleistungen im Bereich Maschinenbau und physikalischer Apparatebau, die teilweise auch vakuum- und kryotechnische Anforderungen beinhalteten.

Es wurde eine Studie zum Targetwechsel inklusive einer Untersuchung von Handling-Konzepten im Normal- und Interventionsfall durchgeführt. Dazu gehörten die Abschätzung der Strahlenexposition, die Optimierung im Strahlenschutz (Handhabung, Transport und Entsorgung) sowie eine Spezifikationserstellung für zentrale Komponenten des Handling-Konzepts. Eine Kostenstudie und eine Konzeptstudie für den Transport aktivierter Komponenten am Antiprotonen-Produktionstarget an der Beschleunigeranlage rundeten unsere Arbeiten ab.


Steckbrief

Auftraggeber:
Gesellschaft für Schwerionenforschung GmbH, Darmstadt



 

 


 

 

Weitere Projekte

ImpressumDatenschutzAllgemeine GeschäftsbedingungenDownloads für Geschäftspartner