So erreichen Sie uns:

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne persönlich!

Sie erreichen uns auch unter: +49 89 6237-0

Nukleartechnik, Forschungseinrichtungen

GSI Helmholtz-Zentrum für Schwerionenforschung GmbH: Planungsaufgaben für die Teilchenbeschleunigeranlage FAIR Darmstadt - internationales Projekt mit 16 Partnerstaaten

Kraftanlagen Heidelberg erbrachte Konstruktionsdienstleistungen im Bereich Maschinenbau und physikalischer Apparatebau, die teilweise auch vakuum- und kryotechnische Anforderungen beinhalteten.

Es wurde eine Studie zum Targetwechsel inklusive einer Untersuchung von Handling-Konzepten im Normal- und Interventionsfall durchgeführt. Dazu gehörten die Abschätzung der Strahlenexposition, die Optimierung im Strahlenschutz (Handhabung, Transport und Entsorgung) sowie eine Spezifikationserstellung für zentrale Komponenten des Handling-Konzepts. Eine Kostenstudie und eine Konzeptstudie für den Transport aktivierter Komponenten am Antiprotonen-Produktionstarget an der Beschleunigeranlage rundeten unsere Arbeiten ab.


Steckbrief

Auftraggeber:
Gesellschaft für Schwerionenforschung GmbH, Darmstadt



 

 


 

 

Weitere Projekte

ImpressumDatenschutzAllgemeine GeschäftsbedingungenDownloads für Geschäftspartner
Die auf dieser Website eingesetzten Cookies werden ausschließlich für technische Zwecke verwendet. Sie enthalten keine persönlichen Nutzerdaten, es findet somit keine Analyse und Rückverfolgung von Nutzerdaten statt. Zur Datenschutzerklärung.
Bestätigen